Formel 1: Alfa Romeo macht mit Räikkönen und Giovinazzi weiter

img

- Weil die Verträge der Piloten auslaufen, gab es zuletzt Gerüchte über ein Engagement von Mick Schumacher bei Alfa Romeo. Daraus wird nichts: Der Rennstall macht mit seinem Stammduo weiter.

×