img

Niki Lauda: Gordon Murray ehrt ihn mit Supercar T.50s

​Bei Brabham hat der südafrikanische Designer Gordon Murray in den 70er Jahren mit Niki Lauda gearbeitet. Ihm zu Ehren hat er eine Rennversion seines Supersportwagens T.50 jetzt Niki Lauda benannt.

×