img

Toto Wolff: "Reverse-Grids" haben in der Formel 1 nichts verloren

Mercedes-Teamchef Toto Wolff ist der Ansicht, dass die Formel 1 nicht Richtung Hollywood abdriften dürfe - Für Experimente 2021 ist er aber bereit

×